Der Taucheinsatzzug der DLRG Bremen-Nord

Der Taucheinsatzzug der DLRG Bremen- Nord erfreut sich einer mittlerweile achtzigjährigen Geschichte. Seitdem werden interessierte Bürger zu Einsatztauchern ausgebildet und leisten jährlich hunderte Tauchstunden ehrenamtlich ab. Im Einsatz werden sie zum Lebensretter

Grundsätzlich ist der Taucheinsatzzug der einzige seiner Art im Bremer Norden und nach einer Alarmierung in der Lage innerhalb von kürzester Zeit mit bis zu drei Einsatzfahrzeugen und bis zu drei Motorrettungsbooten am Einsatzort einzutreffen.

Zur Standardausrüstung der Einsatzfahrzeuge (GWW; Gerätewagen Wasserrettung) gehört neben Tauchgeräten und Anzügen auch spezielles Werkzeug, Bergematerial und Hebesäcke, um bspw. gesunkene Autos wieder ans Tageslicht zu befördern. 

Wie alle Vereinsbereiche, sind auch wir auf der Suche nach potenziellen neuen Mitgliedern. Sie erwartet die Zusammenarbeit mit Profis, eine intakte Tauchkameradschaft, eine (selbstverständlich kostenlose) hochwertige Ausbildung und jede Menge Tauchgänge in Bremer Gewässern. Vorkenntnisse im Bereich Tauchen oder Rettungsdienst sind wünschenswert aber grundsätzlich nicht erforderlich!

Bei Interesse schreiben Sie uns eine Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.